Musik, die Spaß macht und trotzdem tief geht, aus Kanada, woher auch sonst. „Twin Cinema“, das neue Album der New Pornographers, ist Pop in Perfektion und kann eigentlich alles. Das ebenfalls grandiose Vorgängeralbum „The Electric Version“ mühelos übertroffen durch noch mehr zum Sterben schöne Melodien, eine druckvollere Produktion und treffsichere Arrangements.

null

Und mit „Stacked Crooked“ hat das Album vermutlich den schönsten Abschluß, den ein Pop-Album nur haben kann. Wahnsinn:

Do not, do not deny me
Deny my love’s reveal
Do not, do not deny me
My Achilles‘ heel
Do not, do not deny my
Attention to detail
Do not, do not deny me
The clicking of the heels