Mateo Hamburg zitiert hier aus dem Newsletter des Clubs „Übel & Gefährlich“:

Hier ein paar Gründe, warum unsere Generation so hassenswert ist:

01. Hinwendung zur Heimat aus Angst vor der Welt
02. Kein Hass auf Deutschland
03. Einkaufen bei Ikea und sich nicht dafür schämen
04. Keine weiteren Ambitionen als den eigenen Arsch in Sicherheit zu bringen
05. Nie aufs Maul bekommen, deswegen: weich
06. Milchkaffeetrinken
07. Fixierung auf die eigene Befindlichkeit und sonst nix
08. Sesselfurzen und Tatortgucken
09. Neokonservative Spießer, schlimmer als die Eltern
10. Bausparverträge
11. Immer alles besser wissen aber nichts kapieren
12. Keine Drogen, keine Exzesse, kein Sex
13. Blöde Frisuren
14. Immer meckern und nie was auf die Reihe kriegen
15. Kein Selbsthass

Auf mich treffen immerhin nur die Punkte 1, 4, 5, 7, 8, 10, 11, 12 und 14 zu. Das ist ja lächerlich wenig!